Bild eines Segelbootes


Wasserstoffversorgung - kein Problem

Gas store at the Brombachsee in Bavaria

 

Unser Partner AIR LIQUIDE liefert 50l/300bar-Gebinde europaweit an jede Marina. Leider ist das Gas oft noch nicht aus ökologischen Quellen.

Deshalb arbeiten wir am Großen Brombachsee an einer Tankstellenlösung. Elektrolytisch aus Windkraft gewonnener Wasserstoff soll langfristig in großen Flaschenbatterien an Marinas geliefert werden und mittels eines Kompressors dann die Tanksysteme von Booten mit 300 bar befüllen. Hierdurch müssen keine Tanksysteme mehr getauscht werden. Außerdem wollen wir große Komposittanks fest in die Boote verbauen. Diese Tanks haben bei hohen Volumina ein deutlich geringeres Gewicht als Stahltanks.

Bis zum Aufbau einer Tankstelleninfrastruktur liefern wir Ihnen Wasserstoffgas in 10- oder 50-l-Behältern a 200 bzw.300 bar. Zusammen mit Air Liquide können wir bereits jetzt Gas zu Preisen anbieten, die mit Diesel und Benzin konkurrieren können. Die Fahrzeiten mit 50-l-Flaschen sind unter "Performance Ergebnisse" gezeigt. Wir sorgen für die Bereitstellung der Flaschen europaweit! Unser Partner Air Liquid stellt die Flaschen europaweit an jede gewünschte Marina. Um günstige Preise zu erhalten, bitte über Fodiator bestellen. Einfach Mail an uns senden.

10l-Gebinde sind mit ca. 20 kg relativ leicht und reichen für ca. 6 Stunden Fahrt. Die 50l-Tanks sind mit ca. 78kg deutlich schwerer, reichen aber für ca. 30 Stunden Fahrt. Mit zwei Personen können auch die 50l-Tanks unproblematisch gewechselt werden.

Die Boote am Großen Brombachsee werden mit 50l/300bar-Gebinden bestückt. Da die Tankräume in zugänglichen Backkisten untergebracht sind, können wir beim Wechsel die Hafenkräne verwenden.

Bereits jetzt arbeiten wir an der on board-Elektrolyse zur Herstellung von H2 mittels Solar-, Wind- oder Schleppgenerator-Energie. Dieses Gas kann in dünnwandigen Stahltanks (3mm) bei ca. 4bar gespeichert werden. Eine weitere Option sind Metallhydritspeicher. Auch hiermit befassen wir uns bereits heute.